Spaziergang in den Haigernwald

Am 5. November 2020 machte die Klasse 1b – zusammen mit Frau Härer – bei traumhaftem Herbstwetter einen Spaziergang in den Haigernwald. Am Grillplatz angekommen, stärkten sich die Kinder zunächst mit ihren mitgebrachten Vespern. Anschließend wurde das „Mäuse-„ und das „Eichhörnchenspiel“ gespielt. Danach ging es in den Wald hinein, wo die Kinder zunächst Lager bauen durften. Zum Abschluss wurde das „Eulenspiel“ gespielt. Gemeinsam wurde anschließend der Rückweg angetreten. Pünktlich um 12.00 Uhr kamen wir erschöpft, aber glücklich an der Schule an.