Bundesjugendspiele im Stadion

Bereits seit Tagen waren die Wetteraussichten für die Sommerbundesjugendspiele hervorragend. Kein Regen in Sicht! Somit hatten wir am vergangenen Donnerstag optimale Bedingungen für unseren jährlichen Wettkampf in den Disziplinen Wurf, Lauf und Weitsprung. Doch zunächst stand die gemeinsame Erwärmung aller 210 Schülerinnen und Schüler auf dem Programmablauf, bevor alle versuchten möglichst gute Leistungen zu erzielen um eine Sieger- oder Ehrenurkunde zu erhalten. Verschiedene Spielangebote sorgten für viel Spaß und trugen dazu bei, dass nicht nur der Wettbewerb sondern auch die Freude an der Bewegung im Vordergrund stand. Leider verging die Zeit, wie so häufig, viel zu schnell. Zum Abschluss dieses schönen Vormittags besuchte uns noch der „Eismann“, den unser Förderverein extra für uns organisiert hatte. Vielen Dank für die herrliche Erfrischung!