Edeka–Tag in der St. Veit – Schule

Jedes Jahr freuen wir uns, wenn Familie Sommer vom Edeka–Aktivmarkt in Talheim im Rahmen der Edekastiftung  mit dem Programm „Aus Liebe zum Nachwuchs mehr bewegen – besser essen“ zu uns an die St.-Veit-Schule kommt. Hier ein paar Eindrücke, wie die Kinder diesen Schultag erlebt haben:
Am 20.02.2018 besuchten Frau und Herr Sommer vom Edeka Talheim und 2 Mitarbeiter der Edekastiftung unsere Schule. Babsi und Magnus bescherten den Kindern einen informativen und genussreichen Vormittag. Unter dem Motto „Mehr bewegen – besser essen“ starteten wir mit bunten Gemüsespießen in den Tag. Gestärkt setzten wir uns mit dem Thema auseinander.
Wir schauten uns die Ernährungspyramide an, unterhielten uns über nachhaltigen und verantwortungsbewussten  Fischfang und beschäftigten uns mit gesunder Ernährung. Bevor wir zum Mittagessen gingen, machten wir noch einige Bewegungsspiele auf dem Pausenhof. Zum Mittagessen gab es Vollkornnudeln mit Tomaten – Gemüsesoße und zum Nachttisch Obstsalat mit Quark. Voller Freude und Tatendrang machten wir uns an die Arbeit. Alle Gerichte haben sehr gut geschmeckt und werden sicherlich Zuhause nachgekocht.
Ein herzliches Dankeschön geht anden Edeka-aktiv–Markt Sommer, der die Lebensmittel und die Arbeitszeit gesponsert hat. Auch Babsi und Magnus werden wir so schnell nicht vergessen und denken sicherlich noch lange an diesen Tag zurück!
Antonia, Klasse 4b

Edeka zu Besuch in der Klasse 4b

Heute kamen Frau und Herr Sommer vom Edekamarkt in Talheim und Babsi und Magnuss von der Edekastiftung zu Besuch in die Schule. Nach einer kurzen Vorstellung durften wir alle frühstücken. Es gab Vollkornbrot mit Frischkäse, Tomaten, Gurken, Paprika und Käsewürfel zum Aufspießen auf ein Holzstäbchen.  Nachdem alle gestärkt waren, sprachen wir über die Ernährungspyramide und darüber,  w a s  wir essen sollten und  w a s  nicht. Zwischendurch machten wir Bewegungsspiele auf dem Schulhof. Jetzt hatten alle wieder Platz im Bauch. Wir kochten alle zusammen in der Schulküche Vollkornnudeln mit Gemüsebolognese. Es war ein toller Tag und alle kamen satt nach Hause.

Niklas, 4b

Das Edeka – Projekt

Am 20. 02. 2018 besuchten uns Magnus und Babsi, die uns etwas über die Ernährung, die Bewegung und Verantwortung berichten wollten. Zuerst machten wir uns im Klassenzimmer leckere Spieße aus Gurken, Paprika, Tomaten, Käse und Brot. Alle Lebensmittel wurden von Edeka – Sommer in Talheim gesponsert . Wir sprachen gemeinsam darüber, dass es immer weniger Fische in den Meeren gibt, weil sie alle von großen Schiffen gefangen werden.Als nächstes gingen wir auf unseren roten Hartplatz und machten dort einige Bewegungsspiele. Das hat mir großen Spaß gemacht. Danach gingen wir in die Schulküche um das Mittagessen vorzubereiten. Wir bekamen wie richtige Köche Kochmützen und Schürzen. Nun konnte es losgehen! In meiner Gruppe haben wir Ananas, Paprika, Karotten, Knoblauch und Zwiebeln geschnitten. Anschließend kam – außer der Ananas – alles in einen Topf. Es gab Vollkornnudeln mit leckererer Gemüsesoße. Als alles fertig war, gingen wir ins Klassenzimmer zurück und haben uns das selbstgemachte Essen schmecken lassen. Zum Schluss bedankte sich ein Kind   bei den Edekamitarbeitern   für den schönen Tag. Jetzt mussten wir leider schon wieder nach Hause gehen und ein interessanter Vormittag war zu Ende.

Paul, 4b